MVS e.V. Biketreff Mittwoch 17:45 Uhr

Am Mittwoch den 30.06.2021 starten wir die erste gemeinsame Ausfaht. Treffpunkt ist der Parkplatz am Schwarzenbergbad (Totobad). Uhrzeit Treffpunkt 17:45 Uhr/Abfahrt 18:00 Uhr. Unser Guide am Mittwoch ist Sascha Schmitt. Damit die Gruppe übersichtlich bleibt und für die Sicherheit aller gesorgt werden kann, muss die Gruppe auf 12 Teilnehmer beschränkt werden. Bitte meldet Euch über die E-Mailadresse „biketreff@mv-sb.de“ an (first come first serve prinzip). Wer am Mittwoch dabei ist, erhält zur Bestätigung eine E-mail von Sascha.
Wir prüfen gerade, ob wir die Biketreffs künftig über eine Smartphone-App koordinieren können, die Infos hierzu folgen.

MVS Vereinstrikots: Vorbestellung bis 31.05.21 möglich

YEAH! Hallo liebe Leute

Jetzt geht’s Schlag auf Schlag! Nachdem wir letzte Woche den Support durch TREK bekanntgeben konnten, stellen wir euch heute unsere Vereinstrikots vor.

Die Trikots wurden in Zusammenarbeit mit unserem lokalen Partner SCHWERELOSIGKITE an den Start gebracht. Andi und sein Schwerelosigkite Team setzen seit jeher auf Nachhaltigkeit, faire Pro-duktionsbedingungen und unterstützen den MVS bereits in vielerlei Hinsicht.

Neben Schwerelosigkite haben auch unsere Partner TRI SHOP SAAR und WIND SAARBRÜCKEN mitgeholfen. Wir danken Euch allen!

Und so kommt Ihr an Eure MVS Trikots:

• Die Trikots könnt ihr direkt im Onlineshop von Schwerelosigkite kaufen: www.schwerelosigkite.de/MVS-Trikot_1

• Mit dem exklusiv für Vereinsmitglieder gültigen Rabattcode (diesen erhalten alle Mitglieder per E-Mail Newsletter) bekommt ihr das Trikot bis zum 31.05.2021 zu einem Preis von 39 Euro!

• Wichtig: Die Vorbestellung ist nur bis zum 31.05.2021 möglich.

Nach dem 31.05.2021 werden die Trikots produziert und ihr bekommt sie circa in KW29 bequem nach Hause geschickt.Wir freuen uns mega darüber, was gerade alles passiert, vor allem über den Zuspruch, den wir erfah-ren und in Kürze gibt es hoffentlich weitere News zu den Trails

Bleibt gesund und lasst euch nicht ärgern, in diesem Sinne…RIDE ON!

Euer MVS-Vorstand

MVS e.V. gewinnt bei TREK ADVOCACY PROGRAM

Mit dem Trek Trail Advocacy Program fördert Trek die Schaffung von legalen Trails und Bikespots. Neben drei anderen Projekten in Königswinter, den Erzgebirge und dem Bayerischen Oberland, dürfen auch wir uns über die Unterstützung freuen.

Wir freuen uns über die finanzielle Unterstützung und sind sind stolz Teil des Trek Trail Advocacy Programs zu sein. Das Engagement des internationalen Bike-Herstellers bestätigt nämlich auch, dass wir mit dem Trailnetz Saarbrücken einen Bike-Spot haben, der sich zeigen kann und dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Zum Artikel bei MTB News
https://www.mtb-news.de/news/trek-trail-advocacy-program

Ride on!

20% Rabatt für MVS Mitglieder bei Schwerelosigkite

Bis zum 07.03.2021 erhalten MVS Mitglieder 20% Nachlass auf die neue MTB Trikot Kollektion von Schwerelosigkite.

Moin zusammen,

Heute haben wir unser erstes Special für euch!

Unsere Freunde von Schwerelosigkite haben ihre neue MTB-Kollektion gelauncht, die ihr euch unter

www.schwerelosigkite.de/MTB-Trikot_1 anschauen könnt.

Für Mitglieder gibt es einen satten 20%-Rabatt auf jede Bestellung. Den Rabattcode dafür erhalten alle Mitglieder mit dem nächsten Newsletter per E-Mail.

WICHTIG: Für den Rabattcode sind nur Mitglieder des MVS berechtigt und der Code ist gültig bis zum 07.03.2021!

In Kürze werden wir euch auch unsere eigene MVS-Schwerelosigkite-Kollektion bestehend aus Hoodie und Trikot vorstellen. Seid gespannt!

In dem Sinne: passt auf Euch auf, bleibt gesund und RIDE ON.

Der MVS-Vorstand

FAQ: Antworten auf die wichtigsten Fragen

Hier findest Du Antworten auf häufig gestellte Fragen. Die Liste wird nach und nach ergänzt.

  1. Warum soll ich Mitglied im Verein werden? Welchen Vorteil habe ich davon?

Durch deine Mitgliedschaft verleihst du dem Projekt der Traillegalisierung eine immer lauter werdende Stimme. Je mehr Mitglieder wir sind, desto besser stehen die Chancen, dass die Trails legal werden. Wenn wir das erreicht haben, müssen Trails betrieben und gepflegt werden – das wird aller Voraussicht nach unserer Aufgabe sein. Wie sagt man so schön „no dig no ride“? Das kann man wörtlich verstehen, irgendwer muss buddeln. Aber auch im übertragenen Sinne passt der Spruch: die Trails werden Geld kosten. Auch dazu dienen die Mitgliedsbeiträge. Außerdem erhältst du durch deine Mitgliedschaft Rabatte bei ausgewählten Partnern von uns, hast die Gelegenheit die Vereinscommunity aktiv mitzugestalten und lernst neue, interessante Leute kennen, mit denen du eine gute Zeit auf dem Rad verbringen kannst.

  1. Wie kommt die Beitragshöhe zu Stande?

Zugegebenermaßen ist es sehr schwer eine angemessene Beitragshöhe zu finden, die allen Ansprüchen gerecht wird. Da wir nicht vollumfänglich wissen, mit welchen Kosten eine Traillegalisierung verbunden ist, haben wir uns zu Beginn entschlossen, den Beitrag etwas höher als im „klassischen“ Turn- oder Fußballverein anzusetzen. Allerdings haben wir uns an bereits bestehenden Mountainbikevereinen, die eine ähnliche Konstellation wie wir aufweisen, orientiert. Aktuell haben wir Kosten für den Betrieb des Vereins (Bank, Steuerberater, etc), aber wir bauen auch etwas Kapital auf, da wir sehr bald Werkzeug und Material sowie Versicherungen und co. für den Trailbetrieb benötigen werden. Zuvor werden wir wohl auch recht viel Geld für Natur- und Artenschutzgutachten aufwenden müssen, die unumgänglich für die Traillegalisierung sind. Alles weitere wird die Zukunft zeigen.

  1. Kann ich dem Verein Spenden zukommen lassen?

Ja! Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt und darf Spenden annehmen und auch Spendenquittungen ausstellen. Dies tun wir ab einer Höhe von 200 Euro (darunter verlangt das Finanzamt keinen Nachweis); gewerbliche Spender erhalten immer eine Spendenquittung. Unsere Kontoverbindung findet ihr auf unserer Homepage https://mv-sb.de/spenden/ .

  1. Was passiert mit den erwirtschafteten Überschüssen?

Unser Verein ist gemeinnützig. Der Vorstand, der Verwaltungsbeirat und alle Mitglieder arbeiten ausschließlich ehrenamtlich. Überschüsse, die sich ggf. aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden erwirtschaften, fließen unmittelbar und vollumfänglich in den Verein zurück. Dies kann in Form von Vereinskleidung für die Mitglieder, Werkzeug zur Trailpflege, Beauftragung von Dienstleistungen zur Trailpflege, Veranstaltungen oder ähnlichen Dingen geschehen. Im Übrigen: es ist alles gesetzlich geregelt. Daran werden wir uns halten und transparent dem Verein berichten.

  1. Was alles deckt die genannte Sportversicherung ab?

Die Sportversicherung deckt alle sportlichen Tätigkeiten des ordentlichen Vereinsbetriebs ab.  Infos hierzu auf der Website der ARAG: https://www.arag.de/vereinsversicherung/sportversicherung/saarland/sportversicherung/

Wir haben über die ARAG eine zusätzliche „Tretrad“-Versicherung abgeschlossen, die die meisten (relevanten) Versicherungsleistungen auch auf private Ausfahrten ausweitet. Den Schutz haben wir seit April.
Weitere Informationen findet hier: Merkblatt Arag zur privaten Tretrad-Versicherung

  1. Was bedeutet die in der Beitragsordnung genannte Umlage?

Die genannte Umlage ist das äußerste Mittel zur Fortbestandssicherung des Vereins im Falle einer finanziellen Schieflage (z.B. durch entstandene nicht planbare Kosten) oder zur Finanzierung von außergewöhnlichen Vorhaben. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Umlage in Kraft tritt, ist extrem niedrig. In dem Fall, dass sie notwendig werden würde, beschließt die Mitgliederversammlung über deren Höhe, die ohnehin begrenzt ist, nachdem der Vorstand die Mitgliederversammlung über die Notwendigkeit informiert hat.

  1. Welche Trails sind im Gespräch zur Legalisierung?

Alle zur Diskussion stehenden Trails sind im Konzept, das auf unserer Homepage unter https://mv-sb.de/wp-content/uploads/2020/11/ig-mtb-saar-konzeptentwurf-vh01-final-web.pdf verlinkt ist, genannt.

  1. Wie kann ich mich im Verein einbringen?

Jeder und Jede, der/die Interesse hat, den Verein aktiv mitzugestalten, kann und soll dies auch tun. Nur gemeinsam können wir den Verein langfristig etablieren. Meldet euch bitte hierzu unter info@mv-sb.de .

  1.  Wer sind die Ansprechpartner?

Die Ansprechpartner, die den Verein offiziell vertreten, sind die Mitglieder des Vorstandes. Deren Kontaktmöglichkeit findet ihr auf der Homepage unter https://mv-sb.de/verein/ . Für die operativen Themen sind die Mitglieder unseres Verwaltungsbeirats die Ansprechpartner. Hier arbeiten wir gerade an einer Struktur, die wir zeitnah veröffentlichen werden. Bis dahin wendet euch bitte an info@mv-sb.de oder direkt an die Vorstandsmitglieder.

  1.  Wie erfahre ich von Neuigkeiten?

Alle Neuigkeiten, die wir zu berichten haben, veröffentlichen wir auf unserer Homepage unter https://mv-sb.de/news/ . Darüber hinaus veröffentlichen wir alle relevanten Infos über www.facebook.com/mvsaarbruecken/ und auf Instagram unter dem Account trailnetz_saarbruecken. In unregelmässigen Abständen bieten wir auch livesessions auf youtube an. Folgt dafür dem Youtubekanal des Vereins unter https://www.youtube.com/channel/UC80ZJ_-qXe7NaQOh91CKuuQ . Die Mitglieder des Vereins werden darüber hinaus zur jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen.

  1. In welchen Shops bekomme ich Rabatte mit dem Mitgliederausweis?

Um die entsprechenden Rabatte zu erhalten, denkt bitte daran, bei einem Einkauf bei unseren Partnern Eure ausgefüllte und unterschriebene Mitgliedekarte vorzuzeigen.

Balance Action Mountainsports in Saarlouis

TriShopSaar in Saarbrücken

Upcycle Bikes in Saarbrücken

www.freeridetirol.com

MVS Youtube Kanal: Info-Termin am 08.01.21 um 19 Uhr


Link zur Infoveranstaltung am 08. Januar 2021:
https://youtu.be/y0zsHJ722cU

Liebe Mountainbikerinnen und Mountainbiker,

abonniert unseren YouTube-Kanal, den wir gerade neu angelegt haben. 

https://www.youtube.com/channel/UC80ZJ_-qXe7NaQOh91CKuuQ/featured

Hier erfahrt ihr in einer Livesession am 08. Januar 2021 um 19:00 Uhr alles zu unserem Verein, dem Stand der Traillegalisierung in Saarbrücken und was wir in 2021 noch so planen.

Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr uns diese vorab per E-Mail an info@mv-sb.de schicken und wir werden versuchen sie im Livestream zu beantworten. Fragen, die wir in der Livesession nicht beantworten, werden wir in einem FAQ auf unserer Homepage zusammenfassen.

Ride on!